Druckfeder

Roveron federn / Federtypen / Druckfeder
Angebot anfordern

Eine Druckfeder ist eine aus Draht gefertigte Feder, die durch Eindrücken belastet wird. Die Druckfeder liefert eine Kraft, die der axialen Eindruckrichtung entgegengesetzt ist. Eine Druckfeder wird definiert durch ihren Durchmesser, ihre Drahtdicke, ihre Länge in ungespanntem Zustand und durch die Anzahl Wicklungen. Außerdem ist von Bedeutung, ob die Enden $angelegt oder geschliffen sind.

Wenn eine vorhandene Feder stärker oder schwächer oder länger bzw. kleiner werden muss, kann in Rücksprache der Entwurf angepasst werden. Dabei wird betrachtet, ob die Feder für die gewünschten Zwecke geeignet ist und ob die gewünschte Lebensdauererwartung tatsächlich gehalten werden kann.